Du hast Fragen?

12 + 6 =

Verhandeln in Beziehungen

Hallo da draußen! Heute wollen wir über etwas sprechen, das vielleicht nicht auf den ersten Blick mit Beziehungen in Verbindung gebracht wird: Vertragsverhandlungen. Du magst dich fragen, was Verhandlungen mit Beziehungsgestaltung zu tun haben, aber glaube mir, es gibt eine interessante Verbindung. Lass uns direkt in das Thema eintauchen und herausfinden, wie diese beiden Welten miteinander verschmelzen.

Du bekommst im Leben, was du verhandelst
Es gibt diesen bekannten Spruch: „Du bekommst im Leben nicht das, was du dir wünschst oder verdienst, sondern das, was du verhandelst.“ Das mag auf den ersten Blick vielleicht etwas ungerecht klingen, aber es steckt viel Wahrheit dahinter. Es bedeutet, dass es nicht ausreicht, ein starkes Selbstwertgefühl oder beeindruckende Leistungen zu haben. Wir müssen auch in der Lage sein, unsere inneren Werte und Ziele nach außen zu kommunizieren.

Beziehungsgestaltung und Verhandlung
Diese Idee der Verhandlung und Kommunikation erstreckt sich nicht nur auf die Geschäftswelt, sondern auch auf unsere persönlichen Beziehungen. Oft gehen Menschen in Beziehungen, ohne sich darüber im Klaren zu sein, was sie wirklich wollen. Sie folgen einfach einem vorgegebenen Muster, das die Gesellschaft diktiert, ohne ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu reflektieren.

Schaffe Klarheit in deiner Beziehung
Wenn du eine erfüllte Beziehung aufbauen möchtest, ist der erste Schritt, dir darüber klar zu werden, was du wirklich willst. Was sind deine Ziele? Welche Lebensweise und Partnerschaft strebst du an? Das Aufschreiben dieser Gedanken kann dir helfen, Klarheit über deine eigenen Wünsche zu gewinnen.

Deinen eigenen Beziehungsvertrag erstellen
Sobald du deine Ziele kennst, öffne dich für einen Partner, der diese Ziele unterstützt und mit deinem Lebensentwurf konform geht. Das ist wie das Schließen eines Vertrags mit dir selbst, der deine inneren Werte und Bedürfnisse reflektiert.

Kommunikation und Vereinbarungen
Wenn du jemanden gefunden hast, der zu dir passt, ist es wichtig, offen und klar über die Art der Beziehung zu sprechen, die ihr beide führen möchtet. Welche Prioritäten habt ihr? Geht es um gemeinsame Projekte, Reisen, innere Entwicklung oder etwas ganz anderes? Erstelle gemeinsam eine Art Manifest oder Vereinbarung, auf die ihr euch beide verpflichtet.

Klarheit schafft Freude
Die Verhandlung und klare Kommunikation in Beziehungen ermöglicht es beiden Partnern, ihre Wünsche und Bedenken offen zu äußern. So können Konflikte vermieden werden, und die Beziehung kann auf einer soliden Grundlage aufgebaut werden.

Also, worauf warten wir noch? Lasst uns beginnen, unsere Beziehungen bewusst zu gestalten und Verhandlungsfähigkeiten zu nutzen, um eine erfüllte Partnerschaft zu schaffen. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung dieser Impulse und eine wundervolle Zeit!

 

 

Lebe als großartiger Liebhaber und führe erfüllende Beziehungen mit Frauen.

Informieren

Fragen, Antworten & Lösungen

Neuigkeiten & Newsletter

Mitmachen

Trainer werden

Jobs & Praktia

Handeln

Mentoring buchen

Einstiegssession buchen

Formales

Datenschutz

Impressum

>